Der Glaube versetzt Berge – wie Glaubenssätze wirken

Das Sprichwort „Der Glaube versetzt Berge“ ist weit bekannt. Und dass sowohl negative, als auch positive Glaubensmuster bzw. Glaubenssätze Berge versetzen, ist ebenfalls vielen bekannt. So kann man sich einreden, dass man eine bestimmte Sache niemals lernen wird. Wenn dies sehr tief in einem Menschen verwurzelt ist, kann diese innere Haltung zu einer Situation, zu einer Handlung oder einem Ziel eine wesentliche Einschränkung im Leben bedeuten.

Der Praxisfall:

Glaubenssätze spielen in vielen meiner Sitzungen ein wesentliche Rolle. In diesem Fall möchte ich zwei wesentliche Problemfelder als Beispiele anführen.

Beispiel 1: das häufige Thema Abnehmen bzw. Übergewicht:

Dabei stellt sich oft heraus, dass in den Menschen, die schon mehr oder weniger lange versuchen, ihr Wunschgewicht zu erreichen, ein entscheidend blockierender Glaubenssatz vorhanden ist. Konkret wird getestet (energetisch via Muskeltest), ob der Kunde abnehmen will. Meistens, und auch wie erwartet, kommt bei dieser Frage ein „Ja“ heraus. Die darauffolgende Frage lautet dann, ob der Kunde weiter zunehmen will. Und nicht weniger häufig kommt auch bei dieser Frage ein „Ja“ heraus. Dieses Phänomen nennt der Energetiker (der mit Glaubenssätzen arbeitet) einen inneren Haltungskonflikt!

Beispiel 2: Sport und Leistungen abrufen:

Häufig werden bei Sport besondere Anforderungen an die Athleten gestellt, um gute bis überragende Leistungen bringen zu können. Der Unterschied zwischen jemandem, der in einer bestimmten Wettkampfsituation seine Leistung abrufen kann, und jemandem, der dies nur im Training zustande bringt (sogenannte Trainingsweltmeister), kann oft auf einen wirkungsvollen Glaubenssatz oder Haltungskonflikt zurück zu führen sein.

Eine solche innere Haltung kann zum Beispiel sein:

  • „das schaffe ich nie“
  • „ich darf nicht gewinnen“

Dieser innere Konflikt macht sich dann im Augenblick der Leistung bemerkbar, indem er die Energie im Körper blockiert. Jene Leistung, die ohne diese Blockade möglich wäre, kann so nicht mehr abgerufen werden. Als kleines, aber durchaus anschauliches Beispiel sehen sie den Film auf dieser Seite (Hinweis: dem Betreffenden ist nichts passiert!).

(Kamera, Schnitt und Musik: Jürgen Juen)

Hintergrund:

Glaubenssätze sind meist aus der Kindheit mitgenommene innere Haltungen, die sehr unbewusst und unauffällig wirken (wer würde schon glauben, dass man noch weiter zunehmen will?). Die Hintergründe für einen Glaubenssatz sind sehr vielfältig. Als Beispiel sei der Fall mit dem „ich will weiter zunehmen“ kurz dargestellt. Angenommen ein weiblicher Kunde wuchs in einer Familie auf, in der es schon immer hieß, dass Frauen im Alter dick werden. So übernimmt das kindliche Gehirn diesen Glaubenssatz und stellt ihn als wahr dar, ohne ihn zu überprüfen. Wird dieser nicht ins Bewusstsein gerufen, so kann er unbewusst weiter seine Wirkung äußern. Dies ist übrigens die energetische Erklärung für den berühmten JoJo-Effekt bei Diäten.

Ein weiteres Beispiel für einen tief verwurzelten Glaubenssatz ist bei Menschen zu beobachten, die besonders stark mit ihren Eltern verbunden sind. So kann es sein, dass der Sohn sich selbst verbietet, erfolgreicher als der Vater zu sein. Eine Art Loyalität des Sohnes also gegenüber dem Vater. Diese Betrachtungsweise ist in der systemischen Familienaufstellung sehr bekannt. Im Grunde handelt es sich aber ebenfalls um einen inneren Haltungskonflikt zwischen „ich will erfolgreich sein“ und „ich darf nicht erfolgreich sein“.

Glaubenssätze auflösen mit psychologischer Kinesiologie:

Wie generell bei Blockaden, muss der blockierende Glaubenssatz erst einmal identifiziert werden. Aus einem Gespräch heraus kann der spezialisierte Energetic-Coach oder Kinesiologe (oder auch Berufsgruppen wie Psychologen, Mental-Trainer, u.v.a) mögliche Glaubenssätze herausfiltern und diese dann mit dem Muskeltest überprüfen. Anschließend wird der Haltungskonflikt in einem aus vier Komponenten bestehenden Korrektur aufgelöst.

Die Erfolgsaussichten:

Neben dem sehr hohen Wert, dass innere Haltungen auf diese Weise überprüft und ans Licht geführt werden, ist die energetische Auflösung äußerst wirkungsvoll und sofort wirksam. Oft jahrelang wirkende Glaubensmuster, die zu Einschränkungen im Leben geführt haben, können so oft in nur wenigen Sitzungen dauerhaft gelöst werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen